Close
Skip to content

Kadersport

 

 

 

Bereits seit den 50er-Jahren werden in Pirna Rudernachwuchstalente gesichtet, ausgebildet und bei ihren Zielen für nationale und internationale Erfolge unterstützt. Die größten Talente werden an Landesstützpunkt nach Dresden vermittelt, um dort intensiv in ihrer leistungssportlichen Karriere gefördert zu werden.

Medaillenspiegel 2019

Deutsche Meisterschaften

Gold

  • Johanna Sinkewitz | Juniorinnen-Doppelvierer A
  • Franz Werner | Senioren-Doppelvierer B

Silber

  • Johanna Sinkewitz | Juniorinnen-Einer A
  • Franziska Wittig | Seniorinnen-Doppelvierer B

Bronze

  • Sophie Leupold | Seniorinnen-Doppelzweier B
  • Maximilian Milde | Senioren-Achter B
  • Franziska Wittig | Seniorinnen-Achter B

Unsere Kadersportler

Sophie Leupold

Sophie Leupold

Geburtstag: 16. März 1999
Rudern seit: 2009
Lieblingsbootsklasse: alles, hauptsache schnell

Bestes Rudererlebnis: Meine erste Jugendwanderruderfahrt, bei der es so sehr geregnet hat, dass wir irgendwann keine trockenen Sachen mehr hatten und die restlichen Tage mit Müllsäcken als Outfit gerudert sind. 

Größter Erfolg: Gold bei der Junioren-EM im Einer, Silber bei der Junioren-WM im Doppelvierer

Größtes Ziel: Paris 2024, bis dahin Medaillen bei den U23-Weltmeisterschaften

Fun Fact: Ich bin damals zum Rudern gekommen, weil ich die Größte in meinem Jahrgang war. Heute bin ich allerdings eine der kleinsten Ruderinnen im Nationalteam.