Aktuelles

Neueste Beiträge

Bereits seit den 50er-Jahren werden in Pirna Rudernachwuchstalente gesichtet, ausgebildet und bei ihren Zielen für nationale und internationale Erfolge unterstützt. Die größten Talente werden an Landesstützpunkt nach Dresden vermittelt, um dort intensiv in ihrer leistungssportlichen Karriere gefördert zu werden.

Medaillenspiegel 2019

Gold

  • Johanna Sinkewitz | Juniorinnen-Doppelvierer A
  • Franz Werner | Senioren-Doppelvierer B

Silber

  • Johanna Sinkewitz | Juniorinnen-Einer A
  • Franziska Wittig | Seniorinnen-Doppelvierer B

Bronze

  • Sophie Leupold | Seniorinnen-Doppelzweier B
  • Maximilian Milde | Senioren-Achter B
  • Franziska Wittig | Seniorinnen-Achter B

Unsere Kadersportler

  • 88f59ca8 93f0 45ef 8b48 95f8dd32ebe8

     

    Franz Werner

    Senioren B | U23


    Geburtstag:
    28.12.2000 | Rudern seit: 2010

    Lieblingsbootsklasse: Doppelvierer | Bestes Rudererlebnis: Einfach alles!

    Größter Erfolg: Silber bei der Junioren-EM 2018, Silber bei der U23-WM 2019

    Ziele: U23-Nationalmannschaft 2020

    Fun Fact: Ich bin durch meine Grundschullehrerin zum Rudern gekommen,
    weil sie wusste, dass ich keine Lust mehr auf Reiten habe.

  • IMG_1923

     

    Johanna Sinkewitz

    Juniorinnen A | U18


    Geburtstag:
     02.05.2001 | Rudern seit: 2010

    Lieblingsbootsklasse: Einer, Doppelvierer

    Bestes Rudererlebnis:
     Team Deutschland zu repräsentieren und für dieses Erfolge einzufahren,
    den ersten National-Einteiler in den Händen zu halten

    Größter Erfolg: 
    Gold beim Baltic Cup 2018, Silber bei der Junioren-WM 2019

    Ziele: 
    Teilnahme an den Olympischen Spielen

    Was mir am Rudern am besten gefällt:
    Das einzigartige Gefühl sich frei und unabhängig auf dem Wasser zu fühlen und mit seinem
    Team gemeinsame Ziele zu bewältigen, um einfach nur glücklich zu sein und Spaß zu haben.

  • Juniorinnen Einer 1

     

    Sophie Leupold

    Seniorinnen B | U23

     
    Geburtstag: 16.03.1999 | Rudern seit: 2009

    Lieblingsbootsklasse: alles, hauptsache schnell

    Bestes Rudererlebnis:
    Bei meiner ersten Jugendwanderruderfahrt hat es so geregnet, dass wir irgendwann keine trockenen
    Sachen mehr hatten. Deswegen sind wir die restlichen Tage mit Müllsäcken als Regencapes herumgelaufen.
    Generell waren die Jugendwanderruderfahrten immer das Highlight meines Sommers.

    Größter Erfolg:
    Gold Junioren-EM, Silber Junioren-WM

    Ziele:
    Olympische Spiele Paris 2024, bis dahin eine Medaille bei der U23-WM

    Fun Fact:
    Ich bin zum Rudern gekommen, weil ich damals die Größte in meinem Jahrgang war.
    Heute bin ich allerdings eine der kleinsten Ruderinnen im Nationalteam.

  • 190710-rz-bw2-e_wittigfranziska-fotochristianschwier-03

     

    Franziska Wittig

    Seniorinnen B | U23

     
    Geburtstag: 11.12.1999 | Rudern seit: 2008

    Lieblingsbootsklasse: Zweier Ohne, Vierer Ohne, Achter

    Bestes Rudererlebnis:
    Bei meiner letzten Deutschen Meisterschaft bin ich als letztes Rennen zum ersten Mal Achter gefahren. Ich war nervös und hatte so Angst, niemals eine Medaille bei der DJM zu gewinnen, dass ich vollkommen am Ende war. Aber alle in der Mannschaft waren motiviert und hatten Lust als Team alles zu geben und allen zu zeigen, dass wir es schaffen können - und wir haben es geschafft. Zur Überraschung aller sind wir Dritter geworden.
    Im Ziel habe ich vor Freude geweint. Es war eines meiner besten Rennen.

    Größter Erfolg:
    Teilnahme U23-WM 2019 als Ersatzfrau 2-
    zweimaliges Starten bei der U23-EM im 4-

    Ziele: 
    Teilnahme an den Olympischen Spielen, 
    eine Medaille bei der U23-EM oder WM

    Fun Fact:
    Ich bin noch nie beim Rudern reingefallen.

  • MM19

     

    Maximilian Milde

    Senior B | U23

     
    Geburtstag: 24.03.2000 | Rudern seit: 2013

    Lieblingsbootsklasse: Zweier Ohne & Achter

    Bestes Rudererlebnis:
    Rudern bei der Henley Royal Regatta

    Größter Erfolg: 
    3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften U23 im Achter
    Teilnahme an der U23-EM 2019

    Ziele: 
    kurzfristig: Teilnahme U23-WM
    langfristig: Sieg bei Olympia

    Fun Fact:
    Ich habe keine Ahnung, wo auf der Welt was liegt.

  • DSC00487

     

    Nils Seifert

    Junior A | U18

     
    Geburtstag: 14.03.2002 | Rudern seit: 2014

    Lieblingsbootsklasse: Doppelzweier

    Bestes Rudererlebnis:
    Mein erster Sieg mit Marten im Zweier.

    Größter Erfolg: 
    Sieg bei der Internationalen Regatta München

    Ziele: 
    Teilnahme an der Junioren-EM & WM

    Fun Fact:
    Mutiere auf meiner Simson-Schwalbe zum Rockerkönig.

Sophie Leupold

Sophie Leupold

Geburtstag: 16. März 1999
Rudern seit: 2009
Lieblingsbootsklasse: alles, hauptsache schnell

Bestes Rudererlebnis: Meine erste Jugendwanderruderfahrt, bei der es so sehr geregnet hat, dass wir irgendwann keine trockenen Sachen mehr hatten und die restlichen Tage mit Müllsäcken als Outfit gerudert sind. 

Größter Erfolg: Gold bei der Junioren-EM im Einer, Silber bei der Junioren-WM im Doppelvierer

Größtes Ziel: Paris 2024, bis dahin Medaillen bei den U23-Weltmeisterschaften

Fun Fact: Ich bin damals zum Rudern gekommen, weil ich die Größte in meinem Jahrgang war. Heute bin ich allerdings eine der kleinsten Ruderinnen im Nationalteam.