Ausschreibung zum 24. Pirnaer Schwimmwettkampf

 

Am: Sonntag, 28.01.2018, 10:00 Uhr

Einlass ab 09:30 Uhr

In der neuen Sportschwimmhalle Pirna, Seminarstr.

Meldeschluss: 23.01.2018, 18.00 Uhr im Bootshaus des Pirnaer Ruderverein 1872 e.V.

Meldungen an: Pirnaer Ruderverein 1872 e.V.  | Bootshaus  | An der Elbe 11 | 01796 Pirna

 

Tel.: 03501 / 446151 | Fax: 03501 / 516767

E-mail: grit.husseck@pirnaer-ruderverein.de

 

Startgeld: Einzelstart: 2,50 € pro Teilnehmer und Start

Staffel 6,00 € pro Staffel und Start

Bei Nachmeldungen wird doppeltes Meldegeld erhoben.

 

Meldung: Zur Meldung ist ausschließlich der beiliegende Meldebogen zu verwenden.

Meldung bitte nur per E-Mail

Versorgung: Imbiss mit Würstchen, belegte Brötchen, Kuchen und Getränken wird angeboten. Taschengeld nicht vergessen!

>> Download Ausschreibung 2018

23. Schwimmwettkampf der Ruderer

Am Sonntag, dem 28.01.2018 trafen sich die sächsischen Ruderer sowie unsere Tschechischen Partner des Projektes „Elbe Ruderakademie“ zu unserem jährlichen Schwimmwettkampf in der Sportschwimmhalle in Pirna. Dabei konnten die Aktiven aus Dresden, Leipzig, Meißen, Eilenburg, Radebeul sowie unsere Tschechischen Freunde unter Beweis stellen, dass sie nicht nur auf, sondern auch im Wasser gut unterwegs sind.

Die Pirnaer Starter zeigten mit 17 Siegen in insgesamt 42 Entscheidungen ihr gutes Schwimmvermögen.Das zusätzliche Schwimmtraining in den letzten Wochen hat sich also bezahlt gemacht. Insgesamt können unsere Pirnaer Sportler 12 Einzelsiege, 9 x Platz 2 und 6 x Platz 3 Verbuchen. Dazu kommen noch 5 Siege in den Staffeln.

Die Einzelsieger über 50 Meter Brustschwimmen sind Eyleen Ebschner (Jg 05), Emily Reichel (Jg 04), Corvin Büchner (Jg 08 und jünger), Jachym Jech (Jg 07), Leo Schmidt (Jg 06), Quentin Büchner (Jg 04), Nils Seifert (mJB) und Niclas Groschupp (Männer). Über 50 Meter Freistil holten ebenfalls Eyleen Ebschner (Jg 04/05), Quentin Büchner (Jg 04), Niclas Groschupp (mJA) und Karl Hasler (mJB) einen Sieg. Staffelerfolge erreichten die Mädchen 2005 und 2004/2005 sowie unsere Junioren über 4 x 50 Meter Brust sowie unsere Jungs in der Männerstaffel über 4x 50 Meter Kraul.

Für eine besondere Überraschung sorgten unsere Mädels aus dem Jahrgang 2004/2005, welche sich in der Frauenstaffel über 4x 50 Meter Kraul behaupten konnten. Herzlichen Glückwunsch dazu! Leider hat es für die Pirnaer nicht zum Pokalgewinn in der Abschlussstaffel gereicht. Glückwünsche gehen hier an die Sportler des SC DHfK Leipzig.

Des Weiteren möchten wir uns ganz herzlich bei allen fleißigen Helfer, Läufern, Kuchenbäckern, Kampfrichtern und Organisatoren für einen rundum gelungenen 23. Schwimmwettkampf bedanken!